+49 (0) 711 66 48 36-0

END

Prof. Dr. J. Wilfried Kügel

Prof. Dr. J. Wilfried Kügel berät und vertritt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen der Pharma- und Lebensmittelbranche zu den mit der Entwicklung und Vermarktung ihrer Produkte verbundenen Rechtsfragen. Hierzu zählen insbesondere Themenstellungen aus dem Bereich der Herstellung und Zulassung von Arzneimitteln, regulatorische Fragen bei der Abgrenzung von Lebensmitteln des allgemeinen Verzehrs von anderen Produktgruppen sowie Wettbewerbsstreitigkeiten und Vermarktungsstrategien. Darüber hinaus ist Prof. Dr. J. Wilfried Kügel mit vielfältigen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Auftreten von Altlasten und schädlichen Bodenveränderungen befasst und berät und vertritt Träger privater Schulen.

Seit vielen Jahren ist Prof. Dr. J. Wilfried Kügel Mitglied in den bedeutendsten Unternehmensvereinigungen der Arzneimittel- und Lebensmittelbranche. Zudem ist er seit 2005 Lehrbeauftragter und seit März 2012 Honorarprofessor für Lebensmittelrecht an der Universität Hohenheim.

Prof. Dr. J. Wilfried Kügel ist Gründungspartner von kügelrechtsanwälte. Zuvor war er Partner bei der internationalen Rechtsanwaltskanzlei Heussen. Prof. Dr. J. Wilfried Kügel war Gründungspartner der Kanzlei Kleiner & Kügel (später Kleiner Rechtsanwälte) und von 1983 bis 1990 als Associate und Partner bei Thümmel Schütze & Partner tätig. Seit 1995 ist Prof. Dr. J. Wilfried Kügel Fachanwalt für Verwaltungsrecht.

Tätigkeitsschwerpunkte
Fremdsprachen
  • Entwicklung und Zulassung von Arzneimitteln
  • Vertragsrecht und Qualitätssicherung bei der Herstellung von Arzneimitteln und Wirkstoffen
  • Bestimmung des Produktstatus
  • Privatschulrecht
  • Umweltrecht (Altlasten)


  • Englisch
  • Französisch